Aktuelles

facebook

Landesmeisterschaften Langstrecken & -staffeln, Bremen.

4:02,29 min - DM-Norm unterboten, Landesmeistertitel verteidigt.
Marie Zepter, Wiebke Hengelbrock, Leonie Kock und Anna Wilke laufen in überzeugender Manier zu Gold über 4x 400m der U20!

Ebenfalls die DM-Norm abgehakt hatte Anna Wilke bereits wenige Stunden zuvor gemeinsam mit Nele Siemer und Johanna Rasche (3x 800m U20). 7:22,89 min reichen am Ende in einem starken Feld zu einem guten vierten Platz.

Platz vier gab es auch im zweiten Langstaffelwettbewerb der U20, der männlichen 3x 1000m. Torben Flatemersch, Jonathan Plemper und Mateo Türke verpassen in 8:29,57 min knapp das Podium.

Glückwunsch somit zu einem Titel, zwei Jugend-DM-Normerfüllungen sowie zwei guten vierten Plätzen!
Und vor allem zu einem gelungenen Einstand in die Bahnsaison!

facebook

Landesmeisterschaften Langstrecken & -staffeln, Bremen.

Der Frühling macht sich langsam, aber sicher bemerkbar und schon stehen die ersten Landesmeisterschaften auf der Bahn bevor!

Über 5000m der U20 wollen sich Torben Flatemersch und Tim Hönecke mit der niedersächsischen Konkurrenz messen; über 4x 400m will sich das Team um den Dritten der Hallen-LM dieses Winters, Kimon Kassis, beweisen.

Bereits am frühen Morgen stehen die Langstaffeln an - das heißt die 3x 1000m der männlichen U20 sowie die 3x 800m-Staffel der weiblichen U20, die an die gute letzte Saison anknüpfen möchte!

Sein Debüt im Rahmenwettbewerb über 3000m der männlichen U16 feiert Nils Huhtakangas.

Viel Erfolg!

Titelbild
facebook

Fix wie nix!
Aber was hat das eigentlich mit der LG Osnabrück zu tun?

Lest und seht mehr unter:
http://nibis.ni.schule.de/~emaos/tun/seiten/ags/leichtathletik/leichtathletik-ag-2013-03.html

Titelbild
facebook

http://www.noz.de/sport/mehr-sport/os/70380336/titelgewinn-fuer-trio-der-lg-osnabrueck--huepel-bei-landesmeisterschaften-knapp-geschlagen

Titelbild
Titelbild
facebook

Auch die NOZ hat in der heutigen Donnerstagsausgabe ein Foto und einen Bericht zur Auszeichnung der LG Osnabrück als einer von neun Vereinen deutschlandweit gedruckt, hier der Link zur digitalen Version!


Das erste Foto vom gedruckten Artikel kam bereits heute Morgen um 7 auf's Handy, danke für den schnellen Hinweis! :)

Eure Mithilfe ist selbstverständlich immer gern gesehen - nicht nur zu Artikeln der LG, auch über große Themen im Sport wie in der Leichtathletik! :)

http://www.noz.de/sport/mehr-sport/os/70257358/dlv-zeichnet-lg-osnabrueck-aus

facebook

Starker Auftritt bei den Landesmeisterschaften im 10km-Straßenlauf in Einbeck!

In der männlichen Jugend U20 sichern sich Tim Hönecke (Platz 7; 36:13 min), Torben Flatemersch (Platz 8; 36:44 min) und Jonathan Plemper (Platz 11; 38:37 min) den begehrten Landesmeistertitel in der Mannschaftswertung!

Eine weitere Medaille sichert sich Julia Lanfer als Dritte in der weiblichen U23 in einer Zeit von 44:38 min.

Glückwunsch!

Für Tim war es zudem der erste Wettkampf im Trikot der LG Osnabrück - so sieht wohl ein gelungenes Debüt aus!

facebook

...und noch ein kleiner Artikel vom Deutschen Leichathletik-Verband zum Kongress in Kienbaum!

Titelbild
facebook

Beim DLV-Kongress "Pädagogische Offensive" in Kienbaum bei Berlin wurde die LG Osnabrück, vertreten durch Anton Siemer, Patrick Jochmann und Ricarda Uhlenbrock für Ihr Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendleichtathletik als einer von neun Vereinen aus ganz Deutschland als "Best-Practice-Modell" ausgezeichnet.

Titelbild
facebook

Ricarda Uhlenbrock, Patrick Jochmann und Anton Siemer in Kienbaum.

Ab 12.30 Uhr wird sich heute im Bundesleistungszentrum Kienbaum (bei Berlin) der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, Clemens Prokop, am Stand der LG Osnabrück über die erfolgreiche Arbeit der nunmehr 31 Jahre alten Leichtathletik-Gemeinschaft von Osnabrücker Sportclub und TSG 07 Burg Gretesch informieren.

Neun Vereine haben nach einer bundesweiten Ausschreibung die Chance erhalten, sich als „Best-Practise-Beispiele“ zu präsentieren. Anlass ist einer der im mehrjährigen Abstand ausgetragenen DLV-Kongresse, der in diesem Jahr unter dem Motto „Pädagogische Offensive Leichtathletik“ steht.

Als beispielhaft erachtete die Jury die Projeke 100 x 100 m-Staffel, verstärkte Einbindung von Jugendlichen in die Vereinsarbeit und Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit den Gestaltungstechnischen Assistenten des Berufsschulzentrums am Westerberg.

facebook

Deutsche Jugendmeisterschaften - Halle/Saale.

1:46,79 min und Platz 22.

Die Staffel der weiblichen U20 steigert sich gegenüber den Landesmeisterschaften um über eine Sekunde und darf somit zufrieden sein mit ihrer Leistung!

Gleichzeitig ist man damit beste niedersächsische Staffel!

Glückwunsch an Leonie, Wiebke, Anna & Marie!